Schriftgröße ändern:   
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kohlenstoffmonoxid - die unsichtbare Gefahr

10.10.2021

Vor kurzer Zeit berichteten wir über einen unserer Einsätze, bei dem 5 Personen durch Kohlenstoffmonoxid verletzt wurden. Wir wollen den heutigen Beitrag nutzen, nochmal ein paar Hinweise zu diesem Thema in Erinnerung zu rufen! 
Was mach Kohlenstoffmonoxid so gefährlich?
⚠️ farblos
⚠️ geruchlos
⚠️ geschmacklos
⚠️ schwerer als Luft (verflüchtigt sich also schwer)
⚠️ giftig

Wo findet man CO vor?
Kohlenstoffmonoxid (CO) findet man in unserem Alltag nahezu überall. Besondere Schwerpunkte sind hierbei:
➡️ Heizungssysteme
➡️ Kamine
➡️ Grills jeglicher Art
➡️ Shisha
➡️ Abgase

Woran merke ich, dass eine Vergiftung vorliegen könnte?

❌ Allgemeines Unwohlsein
❌ Kopfschmerz, Schwindel, Übelkeit
❌ Übelkeit
❌ Kurzatmigkeit 
❌ Schläfrigkeit - bis hin zur Bewusstlosigkeit
❌ bei einer Vergiftung färben sich Lippen und Wangen deutlich rot

Wie kann ich mich schützen und welche Maßnahmen ergreife ich bei einer vermeintlichen Vergiftung?
✅ regelmäßige Wartung von Heizungsanlagen
✅ CO-Warner in betroffenen Bereichen installieren
✅ nur im Freien grillen
✅ bei Shishakonsum in geschlossenen Räumen regelmäßig lüften
✅ bei Verdacht auf eine Vergiftung Räumlichkeiten umgehend verlassen und die 112 wählen

❌ Jährlich sterben auch in Deutschland noch Leute an Vergiftungen mit Kohlenstoffmonoxid. Was als Tipps teilweise banal klingt, haben wir leiden auch schon anders erlebt. Diese "kleinen" Maßnahmen sind durch jeden realisierbar und können Leben retten, vielleicht sogar das eigene❌

 

Bild zur Meldung: Kohlenstoffmonoxid - die unsichtbare Gefahr